Abzeichen Frühjahr 2014

Zeitung 

Hallo Freunde,

wir hoffen, Du / Ihr hattet einen ebenso guten Start ins neue Jahr wie alle Bewohner des Gilligbauerhofes.

Wie bereits angekündigt, bieten wir im Frühjar das Abzeichen für die ganze Familie an: den Basispass Pferdekunde.

Und ganz NEU: die Reitabzeichen der FN.

Da sich hier viel geändert hat, könnt Ihr Euch gern direkt auf der Website der FN umsehen. 

Sicher bestehen dann noch immer Fragen, die ich Euch gern persönlich oder am Telefon beantworten kann.

Interessant ist es für jeden Reiter, seine Fähigkeiten von einer unabhängigen Richterin beurteilen zu lassen, um die weiteren Entwicklungsschritte folgerichtig zu planen.

Was muss man für den Basispass Pferdekunde können?

Im praktischen Teil sollen die Lehrgangsteilnehmer zeigen, dass sie den sicheren Umgang mit dem Pferd beherrschen. Dazu gehört:

  • §Annähern an ein Pferd
  • §Führen und Vorführen (Vormustern)
  • §Anbinden eines Pferdes 
  • §Passieren anderer Pferde 
  • §Loslassen des Pferdes auf der Weide bzw. auf dem Paddock 
  • §Pferdepflege einschließlich Anlegen von Beinschutz 
  • §Ausrüsten eines Pferdes einschließlich Satteln und Trensen 
  • §Pferdeverhalten erkennen und vertrauensbildende Maßnahmen durchführen 
  • §Grundtechniken des Verladens eines Pferdes 
  • §Box- und Paddockpflege

Für den theoretischen Teil sollte man sich in folgenden Themen auskennen:

  • §Pferdeverhalten 
  • §artgemäßer Umgang mit dem Pferd einschl. Ethische Grundsätze 
  • §Fütterung und Fütterungstechnik 
  • §Identifizieren von Pferden mittels Farbe, Geschlecht, Abzeichen und Brandzeichen
  • §Grundlagen der Pferdegesundheit 
  • §Stallräume, Nebenräume und Bewegungsflächen
  • §Sicherheitsaspekte und Unfallverhütung

Für die Bewertung durch die Prüfer sind Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit dem Pferd/ Pony sowie das Grundwissen über das Pferd ausschlaggebend. Es gibt keine Wertnoten, sondern das Prüfungsergebnis lautet: „bestanden” oder „nicht bestanden”. Als erfolgreicher Teilnehmer bekommt man ein Abzeichen und eine Urkunde. Wer die Prüfung nicht besteht, kann diese diese zum nächstmöglichen Termin wiederholen.

Für den Kurs benötigen wir das Buch vom FN Verlag "Basispass Pferdekunde", das Ihr auf unserer Website findet.

Was muss man für die Reitabzeichen können?

Je nach reiterlichem Können, ist das Einsteigerabzeichen Reitabzeichen 10 noch an der Longe zu erwerben. Es entspricht etwa dem Steckenpferd, das es früher nur für Kinder gegeben hat. Um nun auch erwachsenen Einsteigern eine Möglichkeit zu geben, frühzeitig mit den Abzeichen anzufangen, ist das neue System für alle Altersklassen in allen Ausbildungsständen geöffnet. 

Selbstverstänlich sind auch theoretisches Wissen und Können im Umgang mit dem Pferd und Grundkenntnisse der Bodenarbeit Bestandteil der Prüfung. 

Die Anforderungen steigern sich dann von Abzeichen zu Abzeichen (10-1). Es kommt das Reiten im leichten Sitz, auch über Bodenricks dazu, ein Geschicklichkeitsparcours bis dann auch die ersten Hindernisse im Springen überwunden werden.

Der angebotene Lehrgang ist jeweils nur als Prüfungsvorbereitung gedacht. Es werden immer alle Prüfungsgebiete behandelt - theoretisch und praktisch. Der Ausbildungsstand für das Abzeichen sollte vom Reiter aber bereits vor Antritt des Lehrganges erreicht sein.

Wer Interesse hat, setzt sich einfach mit mir in Verbindung. Gemeinsam entscheiden wir dann über das angestrebte Abzeichen.

Teilnahmegebühr am Basispass Kurs: 100 Euro
Aus der Erfahrung des letzten Lehrganges haben wir dieses Mal einen Termin mehr für den Basispass angesetzt.

Teilnahmegebühr am Reitabzeichen Kurs: 120 Euro

Prüfungsgebühren kommen je nach Anzahl der Teilnehmer noch dazu. Zuletzt waren das ca. 30 Euro.

Termine sind wie folgt:

Samstag, 22. Februar 2014

9:00

13:00

Abzeichen Reiten

Samstag, 22. Februar 2014

14:00

18:00

Basispass

Samstag, 8. März 2014

9:00

13:00

Abzeichen Reiten

Samstag, 8. März 2014

14:00

18:00

Basispass

Samstag, 22. März 2014

9:00

13:00

Abzeichen Reiten

Samstag, 22. März 2014

14:00

18:00

Basispass

Samstag, 5. April 2014

9:00

13:00

Abzeichen Reiten

Samstag, 5. April 2014

14:00

18:00

Basispass

Samstag, 19. April 2014

9:00

13:00

Abzeichen Reiten GENERALPROBE

Samstag, 19. April 2014

14:00

18:00

Basispass GENERALPROBE

Montag, 21. April 2014

10:00

16:00

Prüfung

 

Anmeldeschluss ist dann der 20.2., bittet meldet Euch aber baldmöglichst an, damit wir die Kursgröße abschätzen können. Natürlich gibt es für die Reitabzeichen auch eine begrenzte Teilnehmerzahl. Die Kursgebühr ist im Voraus zu zahlen. Eine Rückerstattung wegen Nichtteilnahme an Kurstagen und auch am Prüfungstag ist aufgrund unserer Auslagen nicht möglich. Bitte beachtet hierzu unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wir freuen uns schon auf zahlreiche Antworten, Anmeldungen und über jeden Kontakt zu Euch.

Wer bei facebook vertreten ist, findet uns natürlich auch dort: facebook.com/Gilligbauerhof

Für ein Like oder Share bedanken wir uns jetzt schon bei Euch!

Sabine Gilligbauer und das Team vom Gilligbauerhof

Share