Endspurt 2014

Hallo Freunde,

es war wieder viel los auf dem Gilligbauerhof!

ReitplatzArbeitsdienstAm 25.10. fanden sich fleißige Helfer (einen herzlichen Dank auch noch einmal auf diesem Wege!) auf dem Hof ein, um alles „winterfest“ zu machen. Wie Ihr sehen könnt, hatten wir viel Spaß. Unser Reitplatz ist wieder auf Vordermann gebracht, Gerümpelecken sind verschwunden und die Weihnachtszeit kann kommen!

Vorher jedoch starten wir noch einmal voll durch!

Ab 22.11. starten wir einen neuen Basispasskurs jeweils Samstag nachmittags. Prüfung ist dann am Freitag, den 19.12..

Schaut Euch doch einmal das Video an - vielleicht wollt Ihr auch mitmachen.

Teilnehmen können Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Basiswissen rund ums Pferd. Im Kurs werden dann die Prüfungsinhalte theoretisch und praktisch vertieft.

Der Unkostenbeitrag für den Kurs beträgt 100 Euro, die Prüfungsgebühr wird dann je nach Teilnehmerzahl am Prüfungstag fällig, bisher waren das etwa 25 Euro. Es sind nur noch zwei Plätze für den Kurs frei.

Gleichzeitig holen wir unsere Prüfung zum Abzeichen Bodenarbeit nach, die wir zuletzt verschieben mussten.

Wer dieses Jahr nicht mehr an den Kursen teilnehmen kann, hat nächstes Jahr natürlich wieder die Möglichkeit. Bei Interesse bitte bei uns melden, damit wir einen Überblick bekommen, wann wir wieder einen Kurs voll bekommen werden.

Was muss man für den Basispass Pferdekunde können?

Im praktischen Teil sollen die Lehrgangsteilnehmer zeigen, dass sie den sicheren Umgang mit dem Pferd beherrschen. Dazu gehört:

  • Annähern an ein Pferd
  • Führen und Vorführen (Vormustern)
  • Anbinden eines Pferdes 
  • Passieren anderer Pferde 
  • Loslassen des Pferdes auf der Weide bzw. auf dem Paddock 
  • Pferdepflege einschließlich Anlegen von Beinschutz 
  • Ausrüsten eines Pferdes einschließlich Satteln und Trensen 
  • Pferdeverhalten erkennen und vertrauensbildende Maßnahmen durchführen 
  • Grundtechniken des Verladens eines Pferdes 
  • Box- und Paddockpflege

Für den theoretischen Teil sollte man sich in folgenden Themen auskennen:

  • Pferdeverhalten 
  • artgemäßer Umgang mit dem Pferd einschl. Ethische Grundsätze 
  • Fütterung und Fütterungstechnik 
  • Identifizieren von Pferden mittels Farbe, Geschlecht, Abzeichen und Brandzeichen
  • Grundlagen der Pferdegesundheit 
  • Stallräume, Nebenräume und Bewegungsflächen
  • Sicherheitsaspekte und Unfallverhütung

WeihnachtsfeierAußerdem darf natürlich eine Weihnachtsfeier nicht fehlen.

Diese findet am Samstag, den 13.12. ab 16 Uhr im Stall statt. Da gibt es Punsch am Lagerfeuer (so Petrus uns läßt), Plätzchen bringt einfach jeder ein paar mit. Danach, so ab 18 Uhr treffen wir uns im Gasthaus Pfaffenstein bei Entenbrust und ¼ Gans (beides auf Vorbestellung, es gibt aber auch andere Gerichte, die man dann nicht vorbestellen muss). Das ganze Team vom Gilligbauerhof würde sich sehr über viele Pferdefreunde auf unserem Fest freuen, bitte meldet Euch umgehend an, damit wir die entsprechenden Plätze reservieren können und genügend Punsch vorrätig ist!

Zum Jahresabschluss melden wir uns wieder bei Euch, in diesem Sinne – Hals- und Beinbruch und eine wunderbare Adventszeit!

Wir freuen uns schon auf zahlreiche Antworten, Anmeldungen und über jeden Kontakt zu Euch.

Sabine Gilligbauer und das Team vom Gilligbauerhof

Share